Villa Hügel

Das imposanteste Einfamilienhaus der Stadt, wie eine Burg für alle Ewigkeit: die Villa Hügel, 1873 fertig gestellt und einst Krupp-Residenz, ist heute Ort großer Ausstellungen. Mit ...


Villa Hügel

Das imposanteste Einfamilienhaus der Stadt, wie eine Burg für alle Ewigkeit: die Villa Hügel, 1873 fertig gestellt und einst Krupp-Residenz, ist heute Ort großer Ausstellungen. Mit ihren 269 Räumen und 8.100 qm Wohn- und Nutzfläche, herrlich gelegen inmitten des 28 ha großen und wunderschön angelegten Hügel Parks beherbergt die Villa Hügel heute die Kulturstiftung Ruhr. Im einstigen Hauptwohngebäude finden seit 1953 große, überregionale Kunstausstellungen statt.
Historische Wohnräume, der weitläufige Park und die Ausstellung über die Familie Krupp: Die Villa Hügel ist immer einen Besuch wert!


Wir verwenden Cookies um Inhalte zu personalisieren und unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte entscheiden Sie sich, ob Sie unsere Cookies akzeptieren möchten.